#5 Das Vorderrad

Eine runde Sache.

Das Vorderrad des DDR-Klappis hat standardmäßig eine Einbaubreite von 92 mm. Dieses Maß wird bei heutigen Fahrrädern nicht mehr verwendet und somit auch nicht mehr produziert und fast nirgends mehr verkauft.
Die Firma Radgeber Brieselang bietet aber noch fertig eingespeichte Vorderräder mit 92er Einbaubreite an.


Wenn du lieber selbst basteln willst, dann kommst du am Besten, wenn Du Dir ein fertiges Vorderrad holst, und die 100er Nabe durch eine 92er Nabe austauschst. Wie Du das machst, wird Dir in diesem Video ganz gut erklärt. Lass Dich nicht davon abschrecken, dass hier ein BMX-Rad eingespeicht wird - das Prinzip ist genau das Gleiche. Wenn Du Dir beim Zentrieren unsicher bist, frag' am besten im Fahrradmarkt Deines Vertrauens, die haben meist die notwendige Zentriervorrichtung und helfen Dir bestimmt gern weiter.

Diese Komponenten empfehlen wir Dir für Dein Vorderrad:

Klapprad Vorderradnabe 92mm Einbaubreite

Vorderradnabe 36 Loch mit 92 mm Einbaubreite

...passend für Deine DDR-Gabel.

20 Zoll Vorderrad mit
100 mm Einbaubreite


Dieses Rad kannst Du als Grundlage nehmen, um Deine 92er Vorderradnabe einzubauen.

Schwalbe Reifen Road Cruiser 20 Zoll

Die Standard-Variante.

Schwalbe Reifen Road Cruiser Weißwand 20 Zoll
Werten Dein Rad optisch auf!

20 Zoll Schlauch mit Autoventil

Speichennippel bunt


Speichennippel der Marke Don gibt es in vielen Farben.

40 Speichen 186 mm lang in schwarz inkl. Speichennippel
...passend für die schwarze BMX Felge.

40 Speichen 186 mm lang incl. Speichennippel
Diese Speichenlänge ist ideal wenn Du eine BMX-Chrom-Felge als Vorderrad einspeichen willst.

20 Zoll BMX Alufelge Chrom

Diese Felge verwenden wir für unsere selbst eingespeichten Räder.


20 Zoll BMX Alufelge in schwarz



20 Zoll BMX Alufelge poliert

Felgenband für BMX Felgen